Besuchen Sie uns

Klassik Garage Koselka
Inhaber: Heinfried Koselka

Tel: 07581-2472
Fax: 07581-6510

Martin-Staud-Str. 31

88348 Bad Saulgau

Deutschland

© 2018 by Klassik Garage Koselka 

Ford Mustang V8 mit sehr vielen Neuteilen 1965

Abgebrochene Restauration mit gut 16000 USD an verbauten Neuteilen (Liste mit Preisen vorhanden). 

 

5R07C250xxx   65B  Y  62  29U  72  3  5

 

Lief am 29.07.65 in Silver Blue Met. mit Blau/Weiß DeLuxe Innenausstattung in San Jose vom Band mit Erstauslieferung nach San Jose CA.

Nun wieder sehr aufwändig restauriert (war nahezu komplett zerlegt) vom letzten Besitzer in Texas, der den Mustang seit 1995 hatte. Über die JP Morgan Bank konnten wir den Mustang ankaufen da der Besitzer finanzielle Probleme hatte.

 

War bereits in dem originalen Silver Blue Met. lackiert, Sitze teilweise neu in Blau/Weiß bezogen bzw. beiliegend.

Das Pony war eine sehr, sehr gute Basis, zwei sehr kleine Ecken am Boden wurden geschweißt, ansonsten ungeschweißt. War zum größten Teil bereits montiert. Alle montierten Teile entweder aufgearbeitet oder erneuert. Alles sehr gut gemacht, sollte ja bei dem Ami in der Familie bleiben.

 

"C-Code" - 07.1965 - Automatik Getriebe C4 - Torque Trust "D" LM Felgen 14" - Weisswandreifen - Doppelrohrauspuff - 302 CUI 5.0l. Motor - Motorchrom - 4fach Aluspinne - Edelbrock 4fach Vergaser 600 - Nebelscheinwerfer - Alu Kühler - Scheibenbremsanlage "Wilwood" vorne (4 fach Kolben mit Alusätteln) -  "Pony" Sitzbezüge Zweifarbig - Color Glas. 

 

War bereits weitgehend montiert, Sitze teilweise, Instrumentenbrett, Nebelscheinwerfer, Sonnenblenden, Zündschloss und weitere Kleinteile lagen bei und wurden von uns montiert.

Diverse Kleinteile fehlten wie Zigarettenanzünder, Frontscheinwerfer, Blinker vorne, Batterieträger oder Kofferraummatte. Diese wurden von uns ergänzt und montiert ... die Scheinwerfer gleich EU Konform und in H4 mit Standlicht.  

 

Neu bzw. überholt:

  • Motor Longblock (Rollengelagert, 302 CUI Optik wie 289CUI)
  • Alle Motoranbauteile wie Spinne, Vergaser, Lichtmaschine, Anlasser, Geber, Kraftstoffpumpe, Ventildeckel, Ölwanne, Luftfilter, Wasserpumpe, Lüfter, etc.
  • Doppelrohrauspuff ab Serienkrümmer bis zum Fahrzeugheck und durch uns montierte Chromendrohre.
  • Aluminium Wasserkühler mit allen Schläuchen
  • Lack, originales Silver Blue Met. Alle Scheiben waren ausgebaut, Deckel, Kotflügel und Türen zum lackieren entfernt. Sehr gut gemacht. Hat noch den einen oder anderen Staubeinschluss den man herauspolieren könnte. Korrekt auslackierter Motor- und Kofferraum.
  • alle Karosseriegummis, Puffer, Stopfen, Dichtungen.
  • alle Embleme und Zierleisten.
  • Stoßstangen mit Hörnern.
  • Türgriffe und Schlösser innen und aussen.
  • Frontscheibe Grün mit Keil.  
  • Rückleuchten komplett
  • Tank mit Geber und Schläuchen/Leitungen
  • komplette Vorderachse (nicht überholt die ist komplett neu)
  • Lenkstangen überholt
  • komplette Bremsanlage vorne (teure Wilwood Scheibenbremsanlage)
  • komplette Bremsanlage hinten mit neuen Backen, Belägen, Zylindern, Federn, etc. Trommeln ausgedreht.
  • kompletter Innenraum mit Himmel, Sonnenblenden, Armaturenbrettoberteil, Türverkleidungen mit Armlehnen und Öffner, Teppich mit Dämmung, Hutablage, Sitze teilweise neu gepolstert und bezogen.
  • Instrumentenbrett gereinigt, neu Umrandung und Glas montiert.
  • Schalthebel neu verchromt mit neuen Griff und Umrandung.
  • Reifen und Felgen mit Radmuttern
  • und vieles mehr

 

Der Mustang läuft, fährt, und bremst.

Braucht noch Einstellarbeiten an Vorderachse und Vergaser. Ebenso funktioniert noch nicht alles von der elektrischen Anlage. (teilweise noch nicht angeschlossen oder noch nicht danach geschaut).

Wir haben den Mustang seit August 18 und sind froh dass wir diesen soweit montieren konnten.

Nun schaut er "nach Auto" aus. Wir kommen durch Personal- und Zeitmangel seit Wochen nicht weiter.

Darum jetzt zum Schnäppchenpreis.

Einfache Rechnung: ein V8 Mustang zum restaurieren kostet immer 10000.- EUR, eher mehr mit guter Basis dazu die Zweischichtlackierung die sicherlich 6000.- EUR kostete, die Neuteile mit 14000.- EUR und schon sind wir gut über dem geforderten Preis ...... und die 500-600 Arbeitsstunden gibt es geschenkt.

 

Texas Import

im Auftrag zu verkaufen